Robert Picardo

Robert Picardo wurde in Philadelphia (Pennsylvania, USA) geboren und wuchs dort auch auf. Nach dem er seine Ausbildung an der William Penn Charter School absolviert hatte, schrieb er sich als Medizin-Student an der berühmten Yale University. Zu diesem Zeitpunkt konnte er noch nicht ahnen, daß er Jahre später in drei unterschiedlichen Produktionen in die Rolle eines Doktors schlüpfen würde! Sein erster Auftritt als Doktor war die Rolle des Dr. Dick Richards in der Serie "China Beach". Später trat er als Dr. mMcCaskill im Theaterstück "The Waiting Room" auf.

Die inzwischen wohl bekannteste Doktorrolle übernahm er schließlich als Holo-Doc in Star Trek - Voyager (und Star Trek - First Contact).

Aber zurück zu seiner Studienzeit! Während des Studiums in Yale bekam er eine Rolle in "Mass" von Leonard Bernstein, mit 19 Jahren übernahm er eine Hauptrolle bei der Europa-Premiere dieses Stücks. Im Jahr 1974 schließlich schrieb er sich im "Circle in the Square Professional Theater Workshop" ein. Er stand in der Folgezeit unter anderem mit Diane Keaton in "The Primary English Class" auf der Bühne.

Auch am Broadway wurde Robert tätig, sein Debüt gab er in der Hauptrolle der Komödie "Gemini" (zusammen mit Danny Aiello), es folgten Auftritte zusammen mit Jack Lemmon in "Tribute". Für seine Theaterarbeit, die er ebenfalls fortsetzte bekam er den Drama-Logue Award (für seinen Auftritt in "The Normal Heart" am Berkeley Repertory Theater).

Auch vor der Kamera heimste er Lob und Auszeichnungen ein, z.B. wurde er für die Rolle des Mr. Cutlip in der ABC-Serie "The Wonder Years" für den Emmy nominiert. Für die gleiche Rolle und die Darstellung des Dr. Dick Richards in "China Beach" (s.o.) bekam er den "Viewers For Quality Television Founder's Award".

Außerdem war er in diversen Serien zu sehen (z.B. regelmäßig in L.A. Law, mit Gastauftritten in "Golden Girls", "Emergency Room", "21 Jump Street" ...) Im Kino wirkte er unter anderem in "Gremlins II", "Innerspace", "Loverboy", "976 Evil", "Explorers", "Star 80" und "Total Recall" zu sehen.

Dieses Bild von Robert Picardo stammt von der Federation Con IV, die 1996 in Bonn stattfand, es wurde von Claudia Enkirch (könntet ihr eventuell aus dem Fanfilm "Borgwar II" kennen) aufgenommen.